Forum

Mülleimer im Biesenthaler Park am Stein-Denkmal!!

Rainer

15.03.21, 23:24

@Petra: Ist halt meine Auffassung von einem Denkmal für die im Krieg gefallenen Soldaten, dass man dort nicht feiert! Das gebührt auch der Anstand und die Achtung vor Ihnen.

Aber wie ich ja auch angeregt habe kann man dies trotzdem im Stadtpark. Einfach ein kleines Stück weiter hinten. Würde ich schon besser finden.

Petra

Biesenthal

12.03.21, 10:16

Hallo zusammen, auch ich möchte mich für den schönen Stadtpark in Biesenthal bedanken. Warum sollen die Jugentlichen dort nicht feiern? Als Frühaufsteherin konnte ich am Sonntag Morgen miterleben, wie die Jugentlichen die Hinterlassenschaften vom Vorabend beseitigten.
Es sind doch die Unbelehrbaren, die alles kaputt machen. Sei es den Müll überall liegen lassen, die Hundekacke nicht weg räumen usw. leider fällt es immer auf alle zurück.

Ich freue mich schon auf den Frühling, wenn unser Park in Blüte steht.

Rainer

Biesenthal

10.03.21, 11:13

Hallo. Ich bin der Meinung Anonym, das es an dieser Stelle ungeeignet erscheint, "das Leben zu genießen" und dort zu feiern. Ein solcher Ort sollte einer für die Erholung, Besinnung und Ruhefindung sein.
Natürlich ist es unschön, wenn sich, wie geschildert, dort nun immer stärker solche Bilder abzeichnen. Mit Kontrolle und Polizei wird das wohl auch nicht zu lösen sein.
Aber vielleicht kann man doch auch mal prüfen, einen netten Rückzugsort etwas abseits der Denkmäler im Park zu schaffen. Eine kleine gemütliche Ecke, wo eben genau Ihr Euch treffen könnt. Das sollte doch ohne große finanzielle Mittel darstellbar sein. 4-5 Bänke im Viereck/Kreis gestellt und dort natürlich auch Mülleimer. Und ja, die Ecke kann schon auch ein wenig "heimlich" sein. Sprich ein wenig Gebüsch, Strauch oder Wildhecke. Schlagt das doch der Stadt mal vor!

PS: Ich finde es super, dass Ihr Euch hier derart einbringt!

Rainer

annonym

Biesenthal

08.03.21, 19:39

Guten Abend,

ich muss diesem Problem ebenfalls zustimmen.

Ich bin selbst Teil der dort feiernden Jugendlichen. Jedes mal, wenn wir uns im Park verabreden um "das Leben zu genießen" finden wir einen immer mehr vermüllten Park auf. Letztens erst fielen uns die vielen Glasscherben am Steindenkmal auf, welche wir beseitigt haben soweit es möglich war (sowie den dort umliegenden Müll).( Mittlerweile haben wir das Gefühl, dass sich gar nicht richtig drum gekümmert wird, wies da oben aussieht.) Wir versuchen jedes mal den Park ordentlich zu hinterlassen. Leider ist es kaum möglich seinen Müll zu entsorgen da oben der Mülleimer fehlt und unten die Mülleimer so gut wie immer verstopft sind. Desweiteren möchte ich auf die (von irgendwelchen Kleinkindern, die nichtmal "single" richtig schreiben können) bemalten Bänke hinweisen. Kann zwar die Stadt nichts für, aber trotzdem scheisse. Zum abschluss möchte ich mich dennoch bei der Stadt für den schönen Park bedanken, welcher meiner Meinung nach der schönste im Barnim ist.

LG

Biesenthaler

Biesenthal

25.02.21, 09:28

Guten Morgen,

leider muss ich Ihnen hier voll zustimmen!

Der Park war und ist (noch) seit der Eröffnung im Oktober 2020 ein echter Hingucker geworden, hier kann man wirklich stolz sein.

Leider ist der Park sehr dunkel und die Jugend fühlt sich da sehr geschützt und unbeobachtet. Es ist fast täglich Müll an den Bänken.

Leider kommt es auch vermehrt zu Vandalismus, Denkmäler werden beschmutzt oder mit Flaschen beworfen, Bänke beschmiert und die Bepflanzung beschädigt. Die Hundebesitzer können dort auch bald nicht mehr spazieren gehen weil die Glasscherben mittlerweile überall zu finden sind. Eine Laterne hat es nun auch nicht mehr überlebt.

Schade.

Kai

22.02.21, 11:21

Hiermit möchte ich mit aller Dringlichkeit auf die Umstände im Park aufmerksam machen. Mir ist nämlich schon des öfteren aufgefallen, dass oben am Stein Denkmal der Mülleimer fehlt und feiernde Jugendliche ihren Müll nicht entsorgen können. Ich bitte mit aller Dringlichkeit dieses Problem zu lösen!!! LG Kai