Forum

Ausbau Infrastruktur schnelles Internet in Biesenthal

Icke

Biesenthal

27.06.20, 13:02

Hallo Torsten,
es spielt überhaupt gar keine Rolle ob das letzte Stückchen in Kupfer oder Glasfaser ausgelegt ist, wenn man nicht grade Gigabit Internet haben will.
Bei fast allen Anschlüssen gehen die letzten Meter über Kupferkabel die immer noch der Telekom gehören.
Wie Andrea schon gesagt bzw geschrieben hat, bitte anrufen, dann können die dir von DNS sagen welche Geschwindigkeit sie dir schalten können, und das auch über Kupferleitungen wie fast 99% der Anschlüsse in Biesenthal.
Irgendwo gab es Mal einen Rechner wo Du nachlesen konntest, bis wie viel Meter Kupferleitung welche Geschwindigkeit möglich ist wenn du direkt mit der Leiitung am Glasfaserkabel hängst.
Und umso mehr Leute sich dort registrieren umso schneller wird dort eventuell etwas passieren.
Ich wünsche dir viel Glück Gruß icke

Torsten

15.06.20, 23:23

Vielen Dank für den Hinweis. Leider endet das Glasfasernetz am Anfang der Akazienalle. Daher ist nach Verfügbarkeitsprüfung kein Anschluss über DNS möglich.

Mario

15.06.20, 12:59

Herr Schüler, da hat ihr Nachbar aber Glück mit seinen Ping. Aber bei einen Ping von 576 ms würde ich mir Gedanken machen warum der so hoch ist.
Grüße

K. Schüler

Bernau

11.06.20, 13:58

Wenn ich in Biesenthal bin, hab ich den superschnellen Anschluss von DNS.NET. Den hat man mir 2017 gesetzt. Bin sehr zufrieden damit. Kann wirklich nicht klagen, das sollte eigentlich überall in Biesenthal möglich sein, den Anschluss gesetzt zu bekommen.
Ich habe aktuell (gerade getestet) einen Daunnload von 43000 kbit/s und einen Appload von 7200 kbit/s. Genau das, was ich bezahle und das sind 50,00 EUR/Monat. Aber das Beste ist mein Ping. Der ist so topp, genau 576 ms. Mein Nachbar hat einen ganz anderen. Der hat nur einen 96er Ping! Aber er ist auch bei der Telekom.....Pech!
M.f,G. K.Schüler

Andrea

Biesenthal

03.06.20, 13:46

Hallo Torsten,

Fragen Sie am besten direkt bei DNS NET nach.
Tel. 0800 1012858.

Gruß
Andrea

Deriv

Biesenthal

03.06.20, 11:14

Im Sydower Feld haben wir auch noch DSL über Holzmasten. Wenn wir über 500Kbit/s kommen sind wir froh. Manchmal drosseln sie die Datenrate zu weit runter, dann geht Voice over IP auch nicht mehr. Vielleicht passiert ja mal was, denn einige Holzmasten sind so morsch, daß sie durch die Bäume oder die Leitungen selbst gestützt werden.

Torsten

Akazienallee, Biesental

01.06.20, 16:38

Am Anfang der Akazienallee steht eine Schaltstelle für das Glasfasernetz. Die Häuser in der Akazienallee sind jedoch noch oberirdisch mit den alten Telefonleitungen angebunden. Gibt es bereits Planungen, wann die Häuser in der Akazienallee mit schnellem Internet angebunden werden? Vielen Dank und ein frohes Pfingsten.