Aktuelles

01.06.18
Plakat Fahrraddemo

Fahrrad-Demonstration

für sicheres Radfahren zwischen Biesenthal und Wullwinkel – schnellstmögliche Fertigstellung des Radwegs Wullwinkel-Biesenthal

Mit dem Fahrrad auf der L200 zwischen Wullwinkel und Biesenthal zu fahren ist lebensgefährlich. Der Radweg Bernau-Biesenthal wurde im Jahr 2010 nur bis Wullwinkel gebaut, auf dem letzten 2,5 km langen Abschnitt zwischen Wullwinkel und Biesenthal jedoch nicht fertiggestellt. Radfahrer müssen auf diesem Abschnitt auf der Landesstraße L200 fahren.

Die Planungen für den Radwegebau auf dem letzten Teilstück begannen bereits im Jahr 2008 und die Stadt Biesenthal hat im Jahr 2010 den Beschluss zur Kostenbeteiligung gefasst. Seitdem drängen die Stadt Biesenthal, die Amtsverwaltung und die Lokale Agenda 21 Biesenthal darauf, dass der Radweg fertig gebaut wird. Nach Abschluss des Planfeststellungsverfahrens Anfang 2018 ist der Baubeginn noch immer nicht in Sicht. Damit ist eine Fertigstellung des Radwegs vor 2019 kaum noch realisierbar.

Die Lokale Agenda 21 Biesenthal fordert deshalb schnellstmöglich mit dem Bau des Radwegs zu beginnen. Um diesen Forderungen Nachdruck zu verleihen, ruft die Lokale Agenda 21 Biesenthal am 3. Juni 2018 zur Fahrrad-Demonstration auf. Die Demonstration findet im Rahmen der Fahrradsternfahrt des Allgemeinen Deutschen Fahrradklubs ADFC statt. Wie in jedem Jahr führt eine Route der Fahrradsternfahrt von Szczecin und Eberswalde über Biesenthal nach Berlin.

Treffpunkt für die Demonstraion ist um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz der Amtsverwaltung in der Plottkeallee. Dort werden die aus Eberswalde kommenden Teilnehmer der Fahrradsternfahrt in Empfang genommen und unsere Forderungen der Öffentlichkeit präsentiert. Die Fahrradsternfahrt setzt dann unter Polizeibegleitung ihren Weg auf der L200 in Richtung Bernau fort. Biesenthaler Teilnehmer können bis Rüdnitz mitfahren und dann über Lobetal und den Usedom-Radweg individuell zurück fahren oder auch mit dem ADFC weiter bis Berlin radeln.

Die Fahrradsternfahrt ist als Demonstration vom ADFC angemeldet, wird von der Polizei begleitet und ist deshalb auch für Familien mit Kindern geeignet.

Andreas Krone
Lokale Agenda 21 Biesenthal